Module und Inhalte - Bus

DAS BERUFSKRAFTFAHRER-QUALIFIKATIONS-GESETZ (BKRFQG) REGELT DIE (BESCHLEUNIGTE) GRUNDQUALIFIKATION UND DIE BERUFSKRAFTFAHRER WEITERBILDUNG, DIE ALS DIE 5 MODULE BEZEICHNET WIRD.

GEMÄSS DEM BKRFQG MÜSSEN ALLE FAHRER IM GÜTER- UND PERSONENVERKEHR, SOFERN SIE FAHRTEN GEWERBLICH DURCHFÜHREN UND MIT FAHRZEUGEN UNTERWEGS SIND, FÜR DIE EIN FÜHRERSCHEIN DER KLASSEN C/CE, C1/C1E, D/DE ODER D1/D1E ERFORDERLICH IST REGELMÄSSIG ALLE FÜNF JAHRE 35 STUNDEN WEITERBILDUNG ABSOLVIEREN, D.H. 5 MODULE À 7 STUNDE

ALS NACHWEIS DER WEITERBILDUNG WIRD BEI VORLAGE DER ENTSPRECHENDEN TEILNAHMEBESCHEINIGUNGEN DIE BEFRISTETE SCHLÜSSELZAHL 95 IN DEN FÜHRERSCHEIN EINGETRAGEN. ES GIBT IN DER WEITERBILDUNG LKW ODER BUS KEINE PRÜFUNG!
Modul 1

ECO-haft unterwegs!

Themen und Schwerpunkte Modul 1

  • Antriebsstrang
  • Abfahrtskontrolle
  • Fahrwiderstände
  • Einsparungen durch Technik
  •  Fahrerassistenzsysteme
  •  Der Reifen
  •  Die Bremse
  •  Wirtschaftliches Fahren
  • Fahrzeugkosten
  • Fahrzeugtechnik
  •  Umweltzonen
  • Alternative Kraftstoffe
  • Alternative Kraftstoffe
Modul 2

Ladung gesichert!

Themen und Schwerpunkte Modul 2

  • Warum?
  • Rechte, Pflichten und Strafen
  • die Physik
  • Ladungssicherungsmittel
  •  Ladungssicherungsarten
  •  uvm.
Modul 3

Lenken und Ruhen!

Themen und Schwerpunkte Modul 3

  • Die Sozialvorschriften
  • Die Fahrpersonal VO
  • Wochenruhezeit BUS
  • Die EU VO 561/2006
  • Das AETR
  • Die UTC Zeit
  • Die Nachweispflicht
  • Das EG Kontrollgerät – inkl. Tacho 3.0 und 4.0
  • Das Arbeitszeitgesetzt
  • Die Fahrverbote in Deutschland
Modul 4

Sicher Unterwegs

Themen und Schwerpunkte Modul 4

  • der Arbeitsunfall / Wegeunfall
  • die Berufskrankheit
  • Die Berufsgenossenschaften
  • Folgen eines Unfalls
  • Der Unfall
  • Der Wildunfall
  • Die Rettungsgasse
  • Das Wetter – extreme Wetterlagen
  • Fahrerassistenzsysteme
  • Autonomes Fahren
  • Fahrzeugabmessungen
  • Fahrpraxis / -verhalten
  • Der Bremsweg
  • Der Reifen
  • Andere Verkehrsteilnehmer
  • Bußgelder und Strafen
  • Punktesystem in Flensburg
Modul 5

Logistik gesichert!

Themen und Schwerpunkte Modul 5

  • Logistik im Alltag
  • Bestanteile der Logistik
  • Verkehrsträger
  • Der Busfahrer/in
  • Der Fahrgast
  • Behinderte Fahrgäste
  • Schleusung / Schengener Abkommen
  • Kriminalität
  • LKW Maut Deutschland und EU
  • Gefahrgut
  • Zollfreimengen EU
Modul 6

Fit & Gesund im Job!

Themen und Schwerpunkte Modul 6

  • Ausgeruht und Fit
  •  Essen und Trinken
  • Smoothies (inkl. Rezepte!)
  • Bewegen
  • Stress
  • Suchtverhalten
  • richtiges Sitzen
  • richtige Arbeitskleidung
  • Arbeitsschutz
  • Fahrerhilfen

Fragen zu den Modulen oder Terminen?